Badideen Aktuell

Moderne Sanitärtechnik spart Wasserverbrauch

Aus Kosten- und Umweltgründen sollten Sie den Wasserverbrauch verringern. Durch moderne Sanitärtechnik können Sie das ohne einen Verlust des täglichen Komforts möglich machen. Idealerweise sollten Sie beim Bau, von Anfang an, Wasser sparende Einrichtungen auswählen. Eine Umrüstung lohnt sich auch.

Hier einige Hinweise wie der Wasserverbrauch effektiv gesenkt werden kann: 

Strahlregler für die Wasserhähne im Bad reduzieren den Wasserdurchfluss durch das beimengen von Luft. Um das Wasser nicht laufen lassen zu müssen, kann durch Einhandmischer und Thermostatbatterien die Temperatur eingestellt werden.

Durch Turbulenzduschköpfe wird der Wasserstrahl in unzählig kleine Tropfen gebrochen, womit eine Wasserersparnis bis zu 50% erreicht werden kann.

Auch mit einem Spülstopp kann anhand von zwei Tasten bis zu 60% Trinkwasser eingespart werden, deswegen sollten so oft wie möglich die Spartaste benutzt werden. Eine undichte Spülung kann pro Tag sinnlos 1400l Wasser verbrauchen, aus diesem Grund sollten Sie diese umgehend reparieren lassen.

 Ein tropfender Wasserhahn verbraucht 10 l Wasser pro Tag, wenn pro Sekunde nur ein Tropfen fällt, deshalb sollte auch dieser sofort repariert werden, denn meistens muss nur ein neuer Dichtungsring eingesetzt werden.