Badideen Aktuell

Die Fetthenne blüht

 

Leuchtend rot zeigt sich die Fetthenne im Herbst

 

Im September kommt die Hohe Fetthenne besonders gut zur Geltung. Die Staude ist grundsätzlich robust und unkompliziert. Auf zu fetten Böden verlieren die Pflanzen ihre Standfestigkeit und kippen um. Die Fetthenne verträgt auch keine Staunässe. Am richtigen Standort erfreut sich die Staude jedoch ohne großen Pflegeaufwand viele Jahre. Auch im Winter ist sie sehr schön anzusehen, daher sollte man mit dem Schneiden bis zum Frühjahr warten.